* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Es ist nicht der Mensch der sich ändert, es ist nur die Maske die fällt.

Kennt ihr sie? Die falschen Freunde? Natürlich kennt ihr sie, denn jeder hat mindestens einen! Sie erzählen einem Sachen wie: "Jaaa aber echt das kann man nur mit dir machen und jaa echt die anderen sind so scheisse" und dabei lästern sie an jeder Ecke über dich! Denn das Lächeln der Menschen wird zum Lästern wenn du weg bist. Und wenns dann raus kommt "Jaaa aber ich schwör ich hab mich geändert und ich mach alles besser vertrau mir". Vertrauen? Weißt du eigentlich, was das ist?! Nein, es ist nie der Mensch der sich ändert, es ist nur die Maske, die fällt... die hässliche Maske, die sie tragen mit einem breiten Lächeln das einem sofort auffällt. Und wenns dir schlecht geht, das geheuchlte Mitleid - oder was auch immer das ist. Du vertraust jemandem erzählst ihm von deinen Problemen und was kommt zurück?! Am nächsten Tag wissen es alle! Spätestens! Es gibt in meinem Leben nur eine einzige EINE EINZIGE Person, die das noch nicht getan hat und der ich vertraue. Ist das zu fassen?! Nein oder?! Nein, ich finde das kann man kaum fassen. Aber es ist so! Eine Person. Aber eine Person, der ich wirklich vertraue. Und das ist um einiges besser als zehn Leute denen ich nur so halb vertrauen kann oder?!
30.12.14 20:26
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung